Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Brohltal


Hauptinhalt


Auszüge aus den Pfarrbriefen

In gedruckter Form finden Sie ihn in unseren Kirchen und Kapellen (0,40 €). Per E-Mail können Sie ihn als pdf-Datei kostenlos erhalten, auch im Abonnement. Schreiben Sie dazu ein E-Mail an: kath.pfarramt.burgbrohl@t-online.de


PFARRBRIEF

 

Nr. 8
22. aug. – 18. Sept. 2017

 

Kirchliche Mitteilungen der
Pfarreiengemeinschaft Brohltal

 

Pfarrbüro Burgbrohl, Tel. 02636-2216

Pfarrbüro Niederzissen, Tel. 02636-6166

 

Brenk   Dedenbach   Galenberg   Glees   Hain   Niederdürenbach   Oberdürenbach   Rodder   Schalkenbach   Schelborn   Weiler   Wollscheid

Wieder im heimatlichen Hafen!?

 

  Liebe Leserinnen und Leser des Pfarrbriefes!

Ferien und Urlaub sind für die Meisten vorbei. Vielleicht waren Sie auch am Meer und haben ähnliche Urlaubsfotos gemacht wie auf unserem Titelbild gezeigt wird, und sind nun wieder zu Hause.

 

Hoffentlich gut erholt starten Sie und Ihre Familie nun wieder ins Arbeits- und Schulleben und sind gut im Alltag angekommen.

Bei einigen gibt es (sicherlich) große Veränderungen, sei es der Besuch einer neuen Schule oder einer neue Klasse, der Start in eine neue Ausbildungs-stätte, ein Umzug in einen neuen Wohnort oder vieles andere mehr.

 

Unser ganzes Leben besteht aus Veränderungen. Ob privat, schulisch oder  beruflich und dabei meine ich nicht nur die schönen, sondern auch die schmerzhaften und traurigen Veränderungen in unserem Leben.

Es heißt dann, sich auf neue Situationen einlassen, Veränderungen akzep-tieren, konstruktiv neue Lebensabschnitte gestalten und hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.

Dabei kann unser Glaube sehr hilfreich sein: Jesus verspricht uns, unsere Wege mitzugehen!

 

Auch in unseren Gemeinden stehen viele Veränderungen an. Momentan     spüren wir viele Ängste und Sorgen vor dem, was kommen wird, die Ungewissheit vor der Zukunft wird überall geäußert.

In diesem Zusammenhang habe ich das Titelbild auf dem Pfarrbrief ausgesucht. Mir kam ein Gedanke, der mich vor Jahren beeindruckt hat: Jesus sucht seine ersten Jünger bei den Fischern! Er sucht Menschen, die sich in ihrem Gottvertrauen auf die konkrete Situation einlassen. Fischer fahren raus auf das Meer/den See, folgen ihrer Intuition oder Erfahrung und fischen dort, wo die Fische sind. Dort gibt es keine fertigen Wege, feste Wegstrecken oder Stellen, wo „schon immer“ gefischt wurde. Bei ihrem Tun sind sie voller Hoffnung, sehr flexibel und kennen sowohl den Erfolg, als auch den Misserfolg.

Vielleicht müssen auch wir Seelsorger und Sie, die Mitchristen in unseren Gemeinden, sich in unserem Tun mehr an den Fischern orientieren. Sich von Gott leiten lassen, neue „Wege gehen“ und auch mal woanders fischen – und trotzdem den heimatlichen Hafen nicht aus dem Blick verlieren.

 

Willkommen Daheim und Frohes „Rausfahren und Fischen“ wünscht

Gemeindereferent Rainer Schönhofen

 

Liebe Pfarrbriefleserinnen und -leser!

Wir haben mit Freude festgesellt, dass die Leitartikel in unseren Pfarrbriefen mit Interesse gelesen werden.

Im Artikel „Gedanken zu Fronleichnam – zur Feier der Eucharistie“ von Pfr. i.R. Hans Peter Müssenich im Pfarrbrief Nr. 6 hat er zum Nachdenken eingeladen. Viele unterschiedliche Reaktionen hat er bzw. haben wir mündlich und schriftlich erhalten. Manche Fragen und Verständnisschwierigkeiten konnten wir nicht klären.

Deshalb laden wir alle Interessierten zu einem Gesprächsabend „Eucharistie“ (mit Pfr. i.R. Müssenich und Gemeindereferent Rainer Schönhofen) am Dienstag, 19. September um 19.30 Uhr ins Pfarrheim Niederzissen herzlich ein!


Liebe Mitchristen der Pfarrgemeinde Brohltal,

 

Mein Name ist Sabine Dettinger. Ich bin 45 Jahre alt, wohne in Ahrweiler und habe 4 Kinder im Alter von 10, 16, 18 und 20 Jahren. Geboren bin ich im Allgäu, habe dort die Ausbildung zur Zahnarzthelferin gemacht und in diesem Beruf bis zur Geburt meiner Kinder gearbeitet. Seit 20 Jahren lebe ich im Ahrtal.

Durch verschiedene Begegnungen, Gespräche, Dienste und Begleitungen wuchs und festigte sich in mir der Wunsch, Gemeindereferentin zu werden. Auslöser war die aktive religiöse Begleitung meiner Kinder bei Kommunion- und Firmvorbereitung. Die Fragen junger Erwachsener und Kinder zu Glaube und Kirche haben mich motiviert „mehr vom Glauben wissen“ zu wollen, wie es im Grundkurs von „Theologie im Fernkurs“ heißt. Außerdem bestärkte mich ein Orientierungsjahr zu Glaube und Berufung vom Bistum Trier auf meinem Weg.

Im Juli dieses Jahres habe ich die Studienkurse zur Pastoraltheologie sowie Religionspädagogik über „Theologie im Fernkurs“ erfolgreich abgeschlossen.

Dieses fünfjährige berufsbegleitende Studium gab mir auch viele praktische Einblicke in Gemeinde und Schule. So habe ich durch ein Praktikum in der Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler, unter der Begleitung von Frau Beate Timpe und Herrn Bernhard Stahl (Diakon), viele Begegnungen und Erfahrungen machen dürfen, die mich in meinem Berufswunsch zur Gemeindereferentin unterstützt und bestärkt haben. Des Weiteren habe ich das letzte Schuljahr unter der Begleitung zweier Religionsfachkräfte in der Grundschule Ahrweiler hospitiert und katholische Religion unterrichtet.

Ich freue mich, dass für mein Berufspraktisches Jahr die Pfarreiengemeinschaft Brohltal ausgewählt wurde. Auf diesem Weg danke ich Monique Scheer und Rainer Schönhofen für die bevorstehende Begleitung und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Ebenso freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Tina Schneider, die mich in der Grundschule Wassenach begleitet.

                                                                       Sabine Dettinger


Das Pastoralteam, die Mitarbeiterinnen der Pfarrbüros und die Pfarreien-gemeinschaft wünschen Frau Dettinger einen guten Start und heißen sie  herzlich willkommen.

 

Lesenacht in der Pfarrbücherei Königsfeld

„Ritter und Burgen“ – das ist das Thema einer spannenden und abwechslungsreichen Lesenacht in der Pfarrbücherei Königsfeld.

Termin: Samstag, 02.09. – Sonntag, 03.09.2017. Ein interessantes Programm wartet auf die Kinder. Infos und Anmeldung beim Büchereiteam oder bei  Martha Lenz, Tel. 02646/742.

 

Weltkindertag „ Kindern eine Stimme geben“

Das Motto zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September lautet „Kindern eine Stimme geben!“ Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen unter diesem Motto dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für    Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.

Im unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder, in Schulen und Kitas, in Städten und Gemeinde, aber auch auf Landes- und Bundesebene müssen Kinder und Jugendliche Gelegenheiten bekommen, ihre Ideen und Meinungen einzubringen. Bei der Bundestagswahl dürfen Kinder nicht mit abstimmen. Deshalb  appellieren das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF an die Parteien, Kinderinteressen in ihren Wahlprogrammen zu berücksichtigen und in konkrete    Politik für Kinder umzusetzen.

Der Kindergarten Oberzissen möchte den Weltkindertag mit den Kindern und Ihnen am  20.09.2017 feiern. Alle sind ganz herzlich um 11.00 Uhr auf die Kindergartenwiese eingeladen. Wir wollen durch Lieder, Gebete und selbstgebastelte Friedenstauben an die Kinder weltweit denken. Im Anschluss an den kleinen Gottesdienst sind alle zum gemütlichen Ausklang bis 12.15 Uhr bei Kaffee und Gebäck an Stehtischen auf dem Außengelände  eingeladen.

 

Kfd Niederzissen – Halbtagesfahrt nach Bad Münstereifel

Am Donnerstag, 21.09.2017 findet eine Fahrt der kfd nach Bad Münstereifel statt. Die Abfahrt erfolgt um 13.00 Uhr ab Kirche. Anmeldungen bei Frau Inge Jeub, Tel. 02636/6767.

Unsere Gottesdienste

Herzliche Einladung zur Kell-Wallfahrt der Pfarrei Weibern

Termin:  Samstag, 23.09.2017

Abmarsch der Fußwallfahrer: 7.30 Uhr an der Mariensäule.

Zu der Pilgermesse um 12.00 Uhr fährt ein Bus nach Kell.

Wir laden Sie herzlich ein, den Pilgerbus nach Kell zu nutzen. Für Wallfahrer, die nur eine Wegstrecke zu Fuß gehen können, bietet der Bus eine gute Gelegenheit nach der hl. Messe mit nach Hause zu fahren.

Abfahrtzeiten: 11.00 Uhr Weibern, KSK und Haltestelle Bahnhofstraße /

11.10 Uhr Wehr, Marktstraße.

Der Fahrpreis für die Hin- und Rückfahrt beträgt 6,-- Euro, für die einfache Fahrt 4,-- Euro. Die Rückfahrt ist direkt nach der hl. Messe um 13.00 Uhr.

Gläubige aus den Nachbargemeinden können sich gerne der Wallfahrt anschließen.



Vorbereitung der Kommunionkinder 2018

Pünktlich zum Schulbeginn werden die „neuen“ Kommunionkinder angeschrieben, d.h. die getauften Kinder der dritten Klasse in Oberzissen und der dritten und vierten Schuljahre in Burgbrohl, Niederzissen und Wehr. Der erste Elternabend für Burgbrohl und Niederzissen ist am Dienstag, dem 22. August, für Oberzissen und Wehr am Donnerstag, dem 24. August. Die Abende finden jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrheim Niederzissen statt. Die grundlegende Vorbereitung, z.B. regelmäßiges Gebet und Besuch von Gottesdiensten sollte schon längst begonnen haben. Falls Ihr Kind keine Post bekommen hat oder Sie verhindert sind, melden Sie sich bitte bei Gemeindereferent Rainer Schönhofen, Tel.: 02636-800904. Die Vorbereitung „unserer“ Kinder auf den Empfang der Eucharistie und das Bußsakrament ist eine wichtige und schöne Zeit bei der Glaubensfindung und dem Kontakt zur Pfarrgemeinde. Genießen wir diese Zeit und unterstützen wir die Kommunionkinder auf ihrem Weg.

 

geänderte Öffnungszeiten in den Pfarrbüros:

Niederzissen: am Dienstag, 05.09. und vom 11. – 06.10.2017 ist das Pfarrbüro nur vormittags von 8.30 Uhr – 11.30 Uhr geöffnet.

Burgbrohl: Das Pfarrbüro ist vom 01.09. – 06.09.2017 geschlossen.



Firmung 2018

Im nächsten Jahr ist wieder Firmung bei uns im Brohltal. Die Firmtermine stehen leider derzeit noch nicht fest. Diejenigen, die nach unseren Unterlagen dann im entsprechenden Alter sind (14 – 15 Jahre), erhalten noch vor den Herbstferien eine persönliche Einladung. Ältere Jugendliche die gefirmt werden möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro Burgbrohl ( ( 02636-2216) oder bei Gemeindereferentin Monique Scheer ( ( 02636-8070966), monique.scheer@bgv-trier.de . Weitere Informationen folgen.



Wallfahrt nach Wollscheid

Die Wallfahrt zur Mutter Gottes nach Wollscheid beginnt am Sonntag, 03.09.2017 mit einem Segensgebet um 8.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberzissen. Das Pilgerhochamt in Wollscheid ist um 9.30 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus. Die Einnahmen werden einem sozialen Zweck zugeführt.

 

St.Jost-Wallfahrt Nieder- u. Oberzissen

Am Sonntag, 24. September 2017 machen sich die St.-Jost-Wallfahrer wieder auf den Weg. Wie bereits im vergangenen Jahr beginnt der gemeinsame Weg in Oberzissen.

Die Niederzissener : Sie treffen sich um 7.15 Uhr am Kapellchen oben am Arweg und gehen dann den Feldweg am Oberzissener Sportplatz vorbei zur Kirche in Oberzissen. Dort ist um 7.30 Uhr der gemeinsame Pilgersegen, dann geht es gemeinsam weiter nach St. Jost. Dort feiern wir um 12.30 Uhr die hl. Messe. In Hausten gibt es frischen Kaffee, das Dorfgemeinschaftshaus oder das Feuerwehrhaus ist geöffnet.

Noch ein wichtiger Hinweis: Es wird kein Bus eingesetzt.

 

Ökumenisches Frauenfrühstück in Burgbrohl

Donnerstag, 14. September 2017 von 9.30 - 11.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde / Rhodiusstraße.

Thema: „Zeugnisse jüdischen Lebens in Burgbrohl“. Dazu wird Maria Gromke einige interessante Einblicke in die Geschichte geben. Frauen aus Burgbrohl und Umgebung sind herzlich eingeladen nach einem guten gemeinsamen Frühstück einen interessanten und eindrucksvollen Vormittag zu erleben.

Kinder können gerne mitgebracht werden.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch sehr willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei Pastoral-referentin Klara Johanns-Mahlert, Telefon: 02642-9061937 oder Irmgard Stumpf, Burgbrohl, Telefon: 02636-2217


Pfarrfest in Niederissen am 27. August

 

 

Unter dem Motto: „Unser Pfarrheim Niederzissen – seit 25 Jahren ein Ort der Gemeinschaft für Jung und Alt.“ feiert die Pfarrgemeinde St. Germanus Niederzissen ihr Pfarrfest am Sonntag, 27.08.2017 beginnend um 11.00 Uhr mit einem Festhochamt, das vom Chor „Grenzenlos“ mitgestaltet wird. Anschließend sind alle in den Pfarrgarten und ins Pfarrheim eingeladen, wo fröhlich weitergefeiert wird. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Frauengemeinschaft bittet um Salate und Kuchenspenden. Bitte melden Sie sich bei Frau Inge Jeub, Tel. 6767

Der Erlös des Festes wird der Pfarrgemeinde zugutekommen.

Musikprogramm am Sonntag, 27 August 2017:

12:00 Uhr: Auftritt Chorgemeinschaft Niederzissen – Männergesangverein

Spiel & Spaß

rund um den

Kindergarten!

12:30 Uhr: Auftritt Fanfarenzug Brohltalklänge

13:00 Uhr: Auftritt gemischter Chor „Grenzenlos“

14:15 Uhr: Aufführung der Kita „Arche Noah“

14:30 Uhr: Auftritt Zessener (B)engel

16:00 Uhr: Auftritt Blasorchester Brohltal

 

Bibelgespräch in Wassenach

mit Dekanatsreferent Wolfgang Henn

Wir sprechen über das Sonntagsevangelium des kommenden Sonntags. Wir treffen uns am Montag, dem   14. August und Montag, dem 04. September  um 19.30 Uhr im  Kath. Pfarrheim, Kirchstraße, 56653 Wassenach. Eingeladen sind alle, die sich intensiver mit dem Text des Evangeliums befassen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse oder besonderes Bibelwissen erwartet. Vielmehr geht es um einen lebendigen Austausch, zu dem jede und jeder etwas beitragen kann. Durch verschiedene  Ansichten kommt es zu einem lebendigen Gespräch. Eine vorherige Anmeldung bei  Dekanatsreferent Wolfgang Henn; ( 02636 – 809  7711 ist hilfreich, um genügend Bibeltexte vorliegen zu haben.

Meditative Abendwanderung

„Vertraut den neuen Wegen“ – das ist das Thema einer meditativen Abendwanderung am Donnerstag, 07.09.2017 um 18.15 Uhr in Maria Laach. Nach einer kurzen Statio in der Kirche werden wir in einer etwa einstündigen Wanderung den Seeweg Richtung Campingplatz gehen. Der Weg ist gut ausgebaut und bietet keine Steigungen. Kurz hinter dem Blockhaus, Höhe Abzweig Hotel Waldfrieden endet die Wanderung und danach ist Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein und Ausklang im Blockhaus am See. An verschiedenen Haltepunkten entlang des Weges bieten meditative Impulse Gelegenheit zum Nachdenken und Besinnen. Herzliche Einladung an alle interessierten Frauen. Wegen der Organisation des Rücktransportes vom Blockhaus zum Startpunkt/Parkplatz an der Kirche treffen sich die Pkw-Fahrerinnen um 17.30 Uhr am großen Parkplatz/Maria Laach. Das Blockhaus bietet bis 20 Uhr kleine Speisen an. Bitte um Anmeldungen für den Besuch im Blockhaus bis 1.September bei Gisela Brenk, Glees, Telefon: 02636-4705.

Wer nicht im Blockhaus einkehren möchte, ist selbstverständlich (auch ohne Anmeldung) willkommen.

 

   Dekanat Remagen-Brohltal

Oasentag für Frauen

am Samstag, 09.09.2017 von 10.00 - 16.30 Uhr in Bad Breisig, Seniorenzentrum St. Josef. Thema: „Du bist schön!“- Liebe Deine Nächsten, wie dich selbst…; Kosten: 15 EUR incl. Mittagessen und Nachmittagskaffee, Mitfahrgelegenheit auf Anfrage. Leitung: Pastoralreferentin Klara Johanns-Mahlert und Elisabeth Broehl, Bonn. Veranstalterin: KEB Burgbrohl, kfd im Dekanat Remagen-Brohltal. Anmeldungen bis 19.8. bei Klara Johanns-Mahlert,

( 02642-9061937; klara.johanns-mahlert@bistum-trier.de oder bei Maria Gromke, Burgbrohl, ( 02636/3359 ; e-mail: maria.gromke@gmx.de. Es geht darum, sich Zeit zu nehmen für sich selbst, für Andere und für Gott, Raum finden zur Entspannung und zum Wohlfühlen. Impulse und Gespräche, aber auch Zeit für Stille und Gebet können helfen, den eigenen Fragen nach Sinn und Glück im Leben nachzuspüren. Bei kreativem Gestalten werden diese Erfahrungen vertieft und neu bewusst gemacht.

Senioren aus Burgbrohl und Weiler

13.09. – „Die Rittersleut von der Burg“ erzählt von Astrid                     Gamroth

 

27.09. - Erntedankfest

Messe mit bolivianischem Bischof

Am Sonntag, 24.09. feiert Bischof Eugenio Coter aus der Diözese Pando im Norden Boliviens um  09:30 Uhr einen Gottesdienst in Waldorf. Anschließend sind alle zu einer Begegnung und zum Gespräch mit Bischof Coter ins Pfarrheim Waldorf eingeladen: „Bolivien erzählt".

 

Konzert in Plaidt

Anlässlich der Interkulturellen Woche 2017 findet am Mittwoch, 27.09. um 19 Uhr in der Hummerichhalle in Plaidt ein Konzert von "Heinz Ratz und den Refugees" statt. Veranstalter sind die Dekanate Andernach-Bassenheim,   Mayen-Mendig, Maifeld-Untermosel und Remagen-Brohltal und der Caritas-Verband Rhein-Mosel-Ahr. Der Eintritt ist frei (Spende). Zusammen mit geflüchteten Musikern aus früheren Projekten präsentiert Heinz Ratz das Programm "Strom & Wasser feat. The Refugees".

Wallfahrt zur Kreuzreliquie in Bad Breisig

Bad Breisig feiert vom 15. - 18. September den traditionellen Zwiebelsmarkt.

Ihm zu Grunde liegt die Verehrung der Kreuzreliquie, die in der Kirche Maria Himmelfahrt aufbewahrt wird. Die Kirchengemeinde  lädt an diesen Tagen zur Wallfahrt zur Kreuzreliquie ein:

Freitag,   15. September  19.30 Uhr Ökumenisches Friedensgebet

Samstag, 16. September  14.00 Uhr Aussetzen der Reliquie mit Gebet;

18.00 Uhr Orgelmeditation: Musik und Text

Sonntag,  17. September 11.00 Uhr Feierliches Hochamt mit Reliquiensegen

15.00 Uhr Orgel- / Kirchenführung für Kinder; 18.00 Uhr Musikalische Vesper

mit eucharistischer Anbetung

Montag, 18 September 14.00 Uhr Aussetzen der Reliquie mit Gebet; 17.00 Uhr Gebet und Meditation zum Abschluss. An allen Tagen besteht die Möglichkeit zur persönlichen Betrachtung der Reliquie und zum Gebet.

 

Die Frauengemeinschaft Wassenach informiert:

·        Seniorenwallfahrt nach Maria Martental

Am Mittwoch, dem 13. September starten wir um 14 Uhr ab Dorfplatz zur Wallfahrt nach Maria Martental. Die Unkosten belaufen sich auf  7,00 €. Wer mitfahren möchte der meldet sich bitte bei Erika Adams, Tel. 1747 an.

 

·        Frauencafe im Pfarrheim Wassenach

Das Frauencafé findet am Mittwoch, dem 20. September ab 15 Uhr im Pfarrheim in Wassenach statt. Herzliche Einladung!

Programm des Kooperativen Bildungswerkes Burgbrohl

Anmeldung bei Marlies Fickler ( 02636-929271und Maria Gromke 02636-3359

Die 150jährige Jesuitenbibliothek der Abtei Maria Laach - Führung -

 

Das Kloster Maria Laach besitzt mit seinen 260.000 Bänden nicht nur die  größte wissenschaftliche Bibliothek in Rheinland-Pfalz, sondern es verfügt mit seiner erst kürzlich renovierten sogenannten Jesuitenbibliothek auch über  einen kulturgeschichtlich und denkmalpflegerisch einmaligen Bau dieser Art in Deutschland. Bei der Restaurierung der historischen Bibliothek wurde Wert darauf gelegt, den ursprünglichen Zustand durch einen Rückbau nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten wieder herzustellen. Die Führung gibt    einen Einblick in die wechselvolle Bau- und Bestandsgeschichte, die bereits im Jahre 1093 ihren Anfang nahm. Dabei wird deutlich werden, welch hohen Stellenwert eine Bibliothek im klösterlichen Leben hatte. Besichtigt wird auch das neue, moderne Magazin, das die jüngeren Bestände der Bibliothek beherbergt und vor drei Jahren in Betrieb genommen worden ist.

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit dem KOBIBU; Termin: Freitag, 22.09.2017, 15.00 - ca. 16.30 Uhr; Treffpunkt:  Klosterpforte rechts neben der Basilika Maria Laach; Leitung: Pater Petrus Nowack; Gebühr: keine

 

„Davon ich singen und sagen will“- Die Bedeutung der

Musik für und bei Martin Luther

„Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“, so beschreibt Martin Luther die Bedeutung der Musik für Glaube und Gemüt. Als Liederdichter und Komponist hat er den reformatorischen Glauben in Musik gefasst und damit in ganz eigener Weise die Ausbreitung der Reformation gefördert. Singen wurde Ausdruck leben-digen Glaubens und Bekennens und prägte das protestantische Bewusstsein. Seitdem gehören Singen und Musizieren zum festen Bestandteil des evange-lischen Gottesdienstes und Gemeindelebens. Viele Choräle wurden zu Klassikern und erreichten überkonfessionelle Bekanntheit. Auf vier Kirchenlieder geht der Referent näher ein.

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Bad Breisig in Zusammenarbeit mit dem KOBIBU; Termin: Freitag, 01.09.2017, 19.30 Uhr

Ort: Evangelisches Gemeindezentrum, Koblenzer Straße 61, Bad Breisig

(Mitfahrgelegenheit ab Josefsplatz, Burgbrohl, um 19.00 Uhr)

Leitung:    Pfarrer i.R. Oskar Greven; Gebühr: keine

Malen am Vormittag - Acrylmalerei kennenlernen oder vertiefen

Malen mit Acryl ist immer noch aktuell. Wer seine Gestaltungsmöglichkeiten mit Acryl entdecken oder vertiefen möchte, kann darin in diesem Kurs fachkundige Anleitung und Anregungen erhalten. Die Kursleiterin steht allen Teilnehmenden mit Geduld und Kompetenz zur Seite. Dauer: 5 x 120 Minuten

Beginn: Dienstag, 12.09.2017, 09.00 Uhr; Ort: Sporthalle (Aufenthaltsraum im Eingangsbereich), Jahnstraße 2, Burgbrohl; Leitung:   Dr. Tatjana Braun

Gebühr: 48,00 EUR

 

A New Start (Basiskurs II - )  ( ¢¢ ££   A2 des Europäischen Referenzrahmens) - Englisch-Auffrischungskurs

Der Kurs wendet sich an Teilnehmende des vorangegangenen Kurses „A New Start (Basiskurs I)“ im ersten Semester und an neu Hinzukommende mit entsprechenden Vorkenntnissen.

Einstufungshilfen auf Anfrage unter ( (0 26 41) 91 23 39 0 oder unter www.Sprachtest.de. Dauer: 13 x 90 Minuten;

Beginn: Donnerstag, 31.08.2017, 19.00 Uhr; Ort: Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, Burgbrohl; Leitung: Ariadne Reiher; Gebühr: 93,60 EUR; Anmeldung zu diesem Sprachkurs bei der KVHS-Geschäftsstelle,

( (0 26 41) 91 23 39 0.

 

Französisch II  ( ¢¢ ££ A1 des Europäischen Referenzrahmens)

Dauer: 13 x 90 Minuten; Beginn: Mittwoch, 30.08.2017, 19.30 Uhr

Ort: Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, Burgbrohl; Leitung: Michèle Coppin-Schneider; Gebühr: 93,60 EUR; Anmeldung zu diesem Sprachkurs bei der KVHS-Geschäftsstelle, ( (0 26 41) 91 23 39 0.

 

Französisch VIII  ( ¢¢¢¢   A2 des Europäischen Referenzrahmens)

 

Dauer: 13 x 90 Minuten; Beginn: Mittwoch, 30.08.2017, 18.00 Uhr;

Ort: Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, Burgbrohl; Leitung: Michèle Coppin-Schneider; Gebühr: 93,60 EUR; Anmeldung zu diesem Sprachkurs bei der KVHS-Geschäftsstelle, ( (0 26 41) 91 23 39 0.

 

Spanisch II  ( ¢¢ ££    A1 des Europäischen Referenzrahmens)

Dauer: 12 x 90 Minuten; Beginn: Montag, 28.08.2017, 19.30 Uhr; Ort: Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, Burgbrohl; Leitung: George Eschweiler

Gebühr: 86,40 EUR; Anmeldung zu diesem Sprachkurs bei der KVHS-Geschäftsstelle, ( (0 26 41) 91 23 39 0.

Spanisch Konversation

Der Kurs richtet sich an Interessierte, die über gute Grundkenntnisse im   Spanischen (Stufe B1-B2 des Europäischen Referenzrahmens) verfügen und sich in alltäglichen Situationen mit der spanischen Sprache bereits verständigen können. Bei Gesprächen über Themen des Alltags oder einfache literarische Texte werden Redehemmungen abgebaut, der Wortschatz erweitert und ein grammatisch korrekter Sprachgebrauch geübt. Dauer: 12 x 90 Minuten; Beginn: Montag, 28.08.2017, 18.00 Uhr; Ort: Grundschule Burgbrohl, Greimerstalweg 19, Burgbrohl; Leitung: George Eschweiler; Gebühr: 86,40 €; Anmeldung zu diesem Sprachkurs bei der KVHS-Geschäftsstelle,            ( (0 26 41) 91 23 39 0.

 

 

Wirbelsäulen- und Sitzgymnastik 

Sport macht auch im Alter Spaß! Von diesem Kursangebot sollen sich speziell ältere Teilnehmende angesprochen fühlen, die in ihrem Bewegungsablauf eingeschränkt sind und sich dadurch nicht gut für Übungen auf Gymnastikmatten legen oder länger stehen können. Nach Bedarf erlernen sie mit der Sitzgymnastik Übungen zur Mobilisierung der Wirbelsäule, Kräftigung von Rücken, Schultern, Bauch und Brust und stärken ihre Beinmuskeln. Vermittelt wird ein Mix aus Rückenschule, Gleichgewicht, Koordination, Kräftigungs- und Dehnübungen, die Muskulatur wird rundum gestärkt, Haltung und Körperwahrnehmung werden verbessert. Die Übungen werden so erarbeitet und erlernt, dass die Teilnehmenden sie als gesundheitsfördernde Übungen dann selbstständig ausführen können. Dauer: a, b) 8 x 60 Minuten  c) 12 x 60 Minuten; Beginn: Dienstag, 22.08.2017, 10.30 Uhr; Ort: „Alte Schule“, Burgbrohl-Weiler; Leitung: Hedwig Dargel; Gebühr:   57,60 EUR

 

Rückenfitness am Vormittag - in Kooperation mit dem Jugend- und Sozialwerk Oberlützingen -

Dieser Kurs zeigt Ihnen wie Sie durch ein ganzheitliches und abwechslungs-reiches Trainingsprogramm Rückenbeschwerden vorbeugend entgegenwirken können. Halten Sie die Muskulatur und Wirbelsäule beweglich durch Dehn- und Mobilisationsübungen. Die Übungen werden so erarbeitet, dass die Teilnehmenden sie als gesundheitsfördernde Übungen selbstständig ausführen können. Die Teilnehmenden werden gebeten, eine Decke, Matte und dicke Socken mitzubringen. Dauer: 12 x 60 Minuten; Beginn: a) Dienstag, 22.08.2017, 9.00 Uhr;  b) Dienstag, 22.08.2017, 10.00 Uhr; Ort: Gemeindehaus „Alte Schule“, Schulstraße, Burgbrohl-Oberlützingen; Leitung:           Iris Göddel; Gebühr: 57,60 EUR

Hauskommunion im September 2017

Königsfeld:            Sonntag,   03.09.2017 nach der Wortgottesfeier

Wehr:                   Dienstag,  05.09.2017

N´zissen:              Mittwoch, 13.09.2017

O´zissen:              Dienstag,  19.09.2017

Burgbrohl – einschließlich Seniorenwohngemeinschaft Krone und Haus Bachtal, Wassenach und Weiler nach Absprache

 

Ausbildung zur/zum Kirchenmusiker/in: Neue Kurse

Am 1. Oktober 2017 beginnen die neuen Kurse für die Ausbildung zur/zum nebenberuflichen Kirchenmusiker/in. Anmeldungen werden bis zum         1. 09.2017 erbeten. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Fach-stelle Kirchenmusik Neuwied, Regionalkantor Thomas Sorger, Heddes-dorfer Str. 10, 56564 Neuwied, Tel.: 0175-487 80 70

E-Mail: kirchenmusik.neuwied@bgv-Trier.de

 

Caritas-Sammlung

Im Mai 2017 haben wir einen Aufruf zur diesjährigen Caritas-Sammlung an alle Haushalte unserer Pfarreiengemeinschaft verteilt. Insgesamt kamen bisher 4025 € an Spendengelder zusammen. Allen Spendern gilt unser Dank. Mit    Ihren Spenden unterstützen Sie Menschen in Not.

Am Wochenende 16./17.09.2017 ist die Kollekte für die Arbeit der Caritas.

 

Blutspende in Wassenach: Montag, 18.09. von 16.30-20.00 Uhr in der Klieburghalle

 

Familienmesse:  Am Sonntag, dem 27.08.2017 um 11.00 Uhr in Niederzissen.


Messdiener Oberzissen

19.08. – 25.08.2017 Gruppe 5

26.08. – 01.09.2017 Gruppe 6

02.09. – 08.09.2017 Gruppe 7

09.09. – 15.09.2017 Gruppe 1

16.09. – 22.09.2017 Gruppe 2

 

Alle anderen Messdiener entnehmen ihren Dienst bitte dem Messdienerplan.

 


 

 

J Die kleine Barbara zeigt ihren Eltern ihr neues Kunstwerk, das sie mit Buntstiften auf Papier gekritzelt hat: „Guckt mal, ich habe den lieben Gott gemalt!“ – „Aber Barbara“, sagt der Vater, „wir wissen doch gar nicht wie er aussieht.“ Darauf Barbara unbeirrt: „Jetzt wisst ihr´s!“.

Ausleihzeiten der Pfarrbüchereien

Niederzissen:   mittwochs   16.00 - 19.00 Uhr /

                        sonntags 10.00 - 12.00 Uhr/

Oberzissen:      montags      17.00 – 19.00 Uhr

Wassenach:      dienstags     15.00 – 16.00 Uhr / mittwochs 19.00 – 20.00 Uhr

Königsfeld:       mittwochs   16.00 - 18.00 Uhr / sonntags 11.45 - 13.00 Uhr

 

Gottesdienste in der Abteikirche Maria Laach

Sonn- und Feiertage:

  5.30 Morgenhore

  7.15 hl. Messe

  9.00 Konventamt

11.00 hl. Messe m. Predigt

14.30 Tageshore

17.30 Vesper

19.45 Komplet

 

Montag bis Samstag:

  5.30 Morgenhore

  7.30 Konventamt

11.45 Tageshore

14.30 — 17.15
Beichtgelegenheit

17.30 Vesper

19.45 Komplet

 

Die Chöre unserer Pfarrgemeinden laden ein:
Singen Sie mit uns!

Wassenach:       Kirchenchor: freitags, 19.30 Uhr, Café Müller

Oberzissen:      Kirchenchor: dienstags, 19.30-21.00 Uhr, Pfarrsaal

Königsfeld:       Kirchenchor: montags, 19.30-21.00 Uhr, Pfarrheim

Burgbrohl :        Kirchenchor: dienstags, 19.30 ; Gospelchor:

Probentermine auf www.gospelchor-burgbrohl.de

 

 

 

Paar-Zeit für Eltern von kleinen Kindern

Eltern werden und Paar bleiben!

Das sagt sich so einfach und dennoch   wissen alle, die diese Entwicklung erlebt haben, welche Herausforderungen sie birgt.

Neben Zauber und Freude gibt es schlaf-lose Nächte; wenig Zeit für Zweisamkeit; 

Erschöpfung!

Was brauchen Paare die Eltern geworden sind?

Wir wollen es gemeinsam herausfinden!

 

Sie finden sich in Ihrer Elternrolle zurecht und nun wollen Sie Ihren Blick wieder dem Partner, der Partnerin zuwenden,  gerne etwas Zeit miteinander und mit anderen Paaren in ähnlichen Situationen verbringen? Dann seien Sie herzlich willkommen. Erzählen, gegenseitige Stärkung und miteinander etwas erleben sollen im Mittelpunkt stehen.

Es gibt eine qualifizierte Kinderbetreuung oder Sie kommen ohne Kinder, ganz wie Sie wollen!

Termine:

Sonntag, 24.09.201715.00-17.00 Uhr Auftakt mit

Waffelbacken

Sonntag, 22.10.2017        15.00-17.00 Uhr Eltern sein & Partner bleiben

Sonntag, 12.11.201715.00-17.00 Uhr Ich höre dich!

Sonntag, 17.12.2017 15.00-17.00 Uhr Lovestory

Die Veranstaltung ist barrierefrei und richtet sich an Eltern aller

Lebensformen! Es entstehen keine Kosten! Veranstaltungsort: Pfarrheim Remagen-Kripp, Voßstr., 53424 Remagen. Kooperationsprojekt der Lebensberatung Ahrweiler und Dekanat Remagen-Brohltal

Information & Anmeldung bis zum 13.09.2017

 

Pastoralreferentin

Nicole Stockschlaeder

Quellenstr.73, 53489 Sinzig

Tel: 02642-9061938

Nicole.stockschlaeder@bistum-trier.de

 

 

Oder

Leiter Lebensberatung

Christof Ewertz

Altenbaustraße 2

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel.  02641-3222

Lb.ahrweiler@bistum-trier.de

Messdiener aus Rom zurück


98 Messdiener und Betreuer aus dem Dekanat Remagen Brohltal sind mit ihren zwei Bussen gesund aus Rom zurück.
Auch wenn sie nicht alle 700 Kirchen Roms besuchen konnten, standen neben dem Petersdom etliche Kirchen auf dem Programm. In Santa Maria della Pieta  (Campo Santo Teutonico), in Santo Stefano Rotondo und in der Kallixtus Katakombe  (Tarzisiusgrab)  wurden mit Dechant Achim Thieser Hl. Messen gefeiert. Bei der Pilgerfahrt blieb natürlich viel Zeit für das antike und moderne Rom. Die Plätze und Sehenswürdigkeiten wurden mit Begeisterung erkundet. Auch das ein oder andere Eis wurde geschleckt! Bei heißen Temperaturen waren die    Albaner Berge mit Castel Gandolfo und Schwimmen in Ostia eine gute Abwechslung.

Unter Glockengeläut kehrten am Sonntagmittag auch die 27 Mess-diener aus der PG Brohltal mit den Betreuern Gemeindereferenten Monique Scheer und Rainer Schön-hofen, sowie Jürgen Sattler und Monika Brücker müde, aber voll  toller Eindrücke nach Wehr auf der Kellerei zurück.

,.


 

 

 

 

 

Der nächste Pfarrbrief …

... erscheint zum 19 .09. und reicht bis zum 23.10.2017
Redaktionsschluss: Donnerstag, 31. August 2017

Kontakte      www.pfarreiengemeinschaft-brohltal.de

Pfarrbüro Burgbrohl

Birgit Heimerl
Pfarrsekretärin

Kirchstraße 18 – 56659 Burgbrohl
( : 02636/2216 – 2 : 02636/3423
@: kath.pfarramt.burgbrohl@t-online.de
Bürozeiten: Mo, 8.00 - 12.00 h — Di, 8.00 - 16.00 h,
Do und Fr, 8.00 - 11.00 h

Das Pfarrbüro ist v. 01.09. – 06.09.2017 geschlossen.

Pfarrbüro Niederzissen

Theresia Lindener und
Edith Reuter
Pfarrsekretärinnen

Horststraße 35 – 56651 Niederzissen
( : 02636/6166 – 2 : 02636/6060
@: kirchengemeinde-niederzissen@t-online.de
Bürozeiten: Mo – Fr, 8.30 – 11.30 h und Di– Do, 13.00 – 16.30 h / am Dienstag, 05.09. und vom 11.9.–6.10.17 ist das Pfarrbüro nur vormittags geöffnet.

Achim Thieser

Pfarrverwalter

Zehnthofstraße 11, 53489 Sinzig

( : 02642/97710 – 2 : 02642 / 977122
@: achim.thieser@bistum-trier.de

P. Timotheus Probst OSB

Kooperator

Schloss Bürresheim 2 – 56727 Sankt Johann
( : 02651/7000533
@: timotheus@maria-laach.de

Werner Steines
Diakon mit Zivilberuf

Im Wingert 10 – 56653 Wehr
( : 02636/5399323 - @: gawesteines@t-online.de

Sebastian Zinken

Diakon mit Zivilberuf

Dreifaltigkeitsweg 20 – 53489 Sinzig

( : 0179/9076452 - @: sebastian.zinken@bistum-trier.de

Monique Scheer
Gemeindereferentin

Pastorale Koordinatorin

Kirchstraße 18 – 56659 Burgbrohl
( : 02636/8070966 – 2 : 02636/3423
@: monique.scheer@bistum-trier.de

Rainer Schönhofen
Gemeindereferent

Pastoraler Koordinator

Horststraße 35 – 56651 Niederzissen
( : 02636/800904 – 2 : 02636/6060
@: rainer.schoenhofen@bistum-trier.de

Otmar Fechler
Pfr. i. R.

Zum Nühren 5 – 53426 Dedenbach
( : 02646/9156631 - @: o.fechler@t-online.de

Hans-Peter Müssenich
Pfr. i. R.

Lerchenweg 20 – 56651 Niederzissen
( : 02636/9698434 - @: hp.mue@t-online.de

Wilma Basche
Sekretärin für Oberzissen

( : 0157/79390107

Bürozeiten im Pfarrsaal an der Kirche Oberzissen:
Di, 9.00 – 10.00 h und Fr, 16.00 –17.00 h

Dekanat Remagen-Brohltal, An der Kirchmauer 2, 53498 Waldorf
( : 02636/80977-0, @: dekanat.remagen-brohltal@bistum-trier.de

 

Impressum: „Mit Christus in einem Boot“ – Pfarrbrief der kath. Pfarreiengemeinschaft Brohltal   Herausgeber: Kath. Pfarrämter der Pfarreiengemeinschaft

Redaktion: Seelsorgeteam: Pater Timotheus Probst OSB, R. Schönhofen und M. Scheer; Birgit Heimerl, Theresia Lindener, Edith Reuter

Anschrift der Redaktion: Pfarrbüros (siehe Seite „Kontakte“)

Druck: Gemeindebrief Druckerei, Martin-Luther-Weg 1, 29393 Groß Oesingen; - Farblogo: Beate Heinen, Wassenach

Erscheinungsweise: ca. 16 x im Jahr. — Einzelpreis 0,40 €; Hauszustellung in Burgbrohl u. Wassenach: 6,50 €/Jahr. Zustellung per E-Mail: kostenlos — Für unverlangt eingesandte Beiträge übernehmen wir keine Gewähr.


PFARRBRIEF

 

Nr. 7
27. Juni – 21. August 2017

(Sommerpfarrbrief)

Kirchliche Mitteilungen der
Pfarreiengemeinschaft Brohltal

 

Pfarrbüro Burgbrohl, Tel. 02636-2216

Pfarrbüro Niederzissen, Tel. 02636-6166

 

Brenk   Dedenbach   Galenberg   Glees   Hain   Niederdürenbach   Oberdürenbach   Rodder   Schalkenbach   Schelborn   Weiler   Wollscheid

© Katharina Wagner / Pfarrbriefservice

In der Ruhe liegt die Kraft?

 

Liebe Schwestern und Brüder!

Wir stehen vor der großen Pause des Jahresverlaufes. Selbst solche unter uns, die sich nicht auf den Weg in die Ferien machen, können dann die aufkommende Ruhe spüren. In den Geschäften nimmt der Betrieb ab, der Verkehr wird ruhiger. Wer in die Ferien geht, hat die Chance, ganz und gar herausgerissen zu werden.

 

Aber was machen wir denn eigentlich mit so viel geschenkter Zeit? Wie ist das: Packt uns die Panik vor der Ruhe und der Stille? Werden wir auch nervös und völlig orientierungslos? Schaffen wir uns vielleicht sogar künstlich Betrieb - durch besondere Ferien-Projekte, speziell abenteuerliche Ferien oder was auch immer? Rennen wir dem besonderen Kick hinterher? Oder kommen wir gut ins Abschalten hinein, können wir loslassen und zu uns selbst finden? Das sind keine Fragen, die einfach nur mit Wellness zu tun haben, - das sind existentielle Fragen. Wer immer nur auf Hochtouren läuft, läuft vor sich selbst davon. Und auch gilt ja bekanntlich: Wer sich selbst nicht aushalten kann, den hält irgendwann auch mal kein anderer mehr aus. Kurzum: Es geht um nichts weniger als um Fragen nach unserer Geschöpflichkeit, die uns geschenkt ist und der wir verpflichtet sind.

Und damit kann Ferienzeit wohl doch ein gutes Stück Aufräumzeit sein - aber nicht allein für Haushalt und Garten, sondern zu allererst mal für uns selbst. Es muss nicht gerade eine klösterliche Umgebung sein, in der wir üben, bei uns selbst Einkehr zu halten - viele Orte auf dieser Welt bieten dazu Gelegenheit: vom eigenen Balkon bis zum Südseestrand.

Im Alten Testament weiß der Beter des Psalms 23 sich von Gott zur Ruhe eingeladen. Da heißt es:

 

            "Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.  

            Er lässt mich lagern auf grünen Auen

            und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.

            Er stillt mein Verlangen;

            er leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen.”

 

Diese Einladung muss man allerdings auch hören und annehmen können. Vielleicht erreicht sie in dieser Ferienzeit ja auch uns. Vielleicht stellen wir ja auch fest, dass es dringendst an der Zeit wäre, mindestens einen Gang herunterzuschalten. Solche Zeiten braucht es immer wieder - die Sommerferienzeit ist dazu aber besonders geeignet. Was es braucht, dass Ruhefinden und Einkehr bei sich selbst gelingt, weiß jede und jeder von uns am besten: Ein gutes Buch, lange Spaziergänge, Sonnenuntergänge am Meer - die Angebote sind vielfältig.

In diesem Sinne wünsche ich, dass diese Sommerzeit gelingende Lebenszeit ist - dass diese Zeit die Erfahrung von dem vermittelt, was Jesus meinte, als er sagte: Ich bin gekommen, dass ihr das Leben habt und es in Fülle habt. (Joh 10,10)

 

Ihr P. Timotheus Probst OSB, Kooperator

Unsere Gottesdienste

 

Di

27.06.

  8.30 Weiler: Herz-Jesu-Andacht

18.30 Rodder: hl. Messe, Gebetsanliegen: Josef u. Elisabeth Schmickler, luv Angeh. # Karl u. Maria Schröder, Josef Schröder u. luv Angeh.

 

Mi

28.06.

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: Wort-Gottes-Feier

18.30 Galenberg: hl. Messe in den Anliegen der Anwesenden

 

Do

29.06.

         Hl. Petrus und Paulus

  7.45 Oberzissen: Entlassgottesdienst der Grundschule Niederdürenbach

  8.30 Wassenach: Entlassgottesdienst der Grundschule

14.00 Königsfeld: Abschlussgottesdienst der Vorschulkinder

18.30 Weiler: Herz-Jesu-Andacht

18.30 Dedenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Hedwig Schweibrich #  LuV d. Fam. Michel u. Antonia Breuer, Josef u. Elfriede Michels # Josef Daum (NB) # Herbert Berresheim #  Marianne Arnold (NB) # LuV d. Fam. Schneider-Gasper # LuV d. Fam. Johann Schmitz, Ehel. Josef Adams u. zu Ehren d. Mutter Gottes # Maria Retterath u. Eduard Thelen # LuV d. Fam. Wichterich-Gemein # Leo Breuer u. Lisa Gemein# Toni Henseler u. luv Angehörige

 

Fr

30.06.

  8.00 Wehr: Entlassgottesdienst der Grundschule

  8.30 Burgbrohl: Entlassgottesdienst der Grundschule

11.00 Königsfeld/Kirche: Entlassgottesdienst der Grundschule

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Niederdürenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt für Irene Rothbrust

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

01.07.

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

17.00 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

 

 

Die kfd Wehr/Glees informiert: Jahresausflug

Am Dienstag, 01.08.2017 findet der Jahresausflug der kfd Wehr/Glees mit dem Ziel Münstereifel und Umgebung statt. Weitere Infos beim Vorstand der kfd.

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag  

 

 Sa

01.07.

 

       13. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Königsfeld: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt f. Margarete Gemein #  1. Jgd. f. Anni Kniel # Josef u. Anna MüllerSt # Franziska u. Johann KruppSt # Ehel. Maria Elisabeth u. Willi Faßbender u. Ehel. Hedwig u. Heinrich Maur # Ehel. Peter Josef u. Katharina Gasper # Robert Gesell # Fam. Hermann Michels u. Tochter Elisabeth # Heinz-Josef Arenz u. Rolf Neiß # Margarete u. Heinrich Eller # Karl u. Maria Gemein u. Geschwister # Philipp Caspari, Eltern u. Geschwister u. Michael, Maria, Sohn Werner u. Josef Kröll # Ehel. Michael Kurth u. Söhne Johann u. Peter ; - anschl. Reisesegen Sonderkollekte: für die Pfarrkirche

19.00 Wassenach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Josef u. Erna Seimetz St# Luzia Bambach # Marie-Theres Müller # Gerhard Weber #

 

So

 02.07.

  9.30 Oberzissen: Wort-Gottes-Feier, Gebetsanliegen: Irene Rothbrust; Sonderkollekte : für die Pfarrkirche

  9.30 Wehr: Wort-Gottes-Feier in den Anliegen der Anwesenden

  9.30 Weiler: hl. Messe, Gebetsanliegen: 2. Jgd. f. Klaus Fickler  # Albert u. Meta Schäfer # Johanna u. Gottfried Ulrich u. Anna u. Karl Rauchel # Pater Wilfried Knabe # Reinhold Schiele u. Eltern, Karl Hohl # Katharina Bast # # Christel Weidenbach # Dieter Schaup u. luv Angehörige # Hermann u. Anna Bous # Peter u. Paul Gasber

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Niederzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt f. Maria Fuhrmann # 6-Wochen-Amt f. Agnes Cottin # Ludwig Jeub, Werner Kuffner u. verst. Angeh. # Ehel. Josef u. Martha Seul # Johann Schäfer ; Silberner Sonntag für die neue Heizung im Pfarrheim

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Di

 04.07.

  8.30 Weiler: Andacht

 

Mi

 05.07.

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: Hauskommunion

 

Do

06.07.

18.30 Hain: hl. Messe, Gebetsanliegen: Werner Ritzdorf # Martha Reuter (v. VdK)

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

07.07.

15.00 Weiler: Hochzeit v. Mario Scharrenbach und Aline Berger

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.00 Königsfeld: eucharistische Anbetung

18.30 Oberdürenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Axel Müller, Elisabeth Müller, Ehel. Matthias u. Maria Hillger # Luv d. Fam. Weis-Engbert # Ehel. Erich u. Elfriede Schick # Ehel. Herbert u. Edith Faßbender # zu Ehren d. sel. Schwester Blandine zum Dank # zu Ehren d. hl. Herzen Jesu # Ehel. Alois u. Maria Laux, Sohn Erwin, Enkelin Sabine u. Ottilia Lemke  

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

08.07.

13.30 Wehr: Hochzeit von Martin Schölzel und Johanna Genn

14.00 Brenk: Ökumen. Trauung von Julian Heinen und Angela Esten

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   sonn

 

 Sa

08.07.

         14. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Burgbrohl: hl. Messe, Gebetsanliegen: Gertrud u. Magdalena Pitzner # Ehel. Alois u. Franziska Koll

19.00 Wehr: hl. Messe, Gebetsanliegen: Helene Walbröhl (NB) #  LuV d. Fam. Gerhartz-Pfeil # Ehel. Gertrud u. Hubert Bläser, Friedrich Schumacher, Ehel. Johanna u. Wilhelm Seiffert, Christa Seiffert u. Marga Consbruch # Ehel. Hermann u. Margarete Genn u. Ewald u. Edeltrud Friedrich # Manfred Durben u. Edmund u. Maria Beu; Sonderkollekte: für die Pfarrkirche/Orgel

 

 So

 09.07.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ê

  9.30 Oberzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt für Inge Groß # Ehel. Michael Josef u. Ludwine FrübisSt # Edith Arck # Erich Basche u. LuV d. Fam. Basche-Hoffmann # zu Ehren d. sel. Mutter Rosa Flesch # Herbert u. Getrud Esten, u. LuV d. Fam. Esten-Mombaur # Bianca Auster # Christian Hilger u. Servas Mauer # LuV d. Fam. Naumann-Hilger # Katharina u. Werner Grohs u. Erna u. Peter Faßbender # Erich Reuter, Sohn Bernd u. luv Angehörige  

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

10.30 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

11.00 Königsfeld: Wort-Gottes-Feier, Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Martha Michels # 1. Jgd. f. Hedwig Marx # LuV d. Fam. Moenert # für einen Kranken # LuV d. Fam. Harst-Michels

 

 

  Sonntag   Tag des

é

So

 09.07.

11.0 Niederzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Klatt-Georgi-Moschner-Sobotta # Robert Retterath u. Ehel. Willi u. Regina Berresheim

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Mo

10.07.

11.00 Niederzissen/Villa Romantica: hl. Messe

 

Di

11.07.

         Hl. Benedikt von Nursia, Patron Europas

  8.30 Weiler: Andacht

18.30 Schelborn: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Jakob u. Maria Maur

 

Mi

12.07.

18.30 Brenk: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Benz-Groß #

         LuV d. Fam. Page-Gill

 

Do

13.07.

18.30 Schalkenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Herbert Nett # Erika

         Gelbert u. Angeh. # Katharina u. Peter Kasper # LuV d. Fam.

         Breuer-Porz # Edmund Ackermann, luv Angeh. # LuV d. Fam.

         Weber-Schmitz # für einen Kranken # zu Ehren d. hl. Herzen Je

         su # Josef u. Thekla Serwas u. verst. Angeh., Walter Breuer u.

         verst. Angeh.

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

14.07.

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Wollscheid: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Durben-Seul # Servas Mauer u. Christian Hilger # Ehel. Peter u. Martha Nürenberg

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

15.07.

         Hl. Bonaventura

11.00 Schalkenbach: Diamantene Hochzeit der Ehel. Berthold u. Maria Breuer geb. Harst

14.00 Niederzissen: Hochzeit von Andy Schmitt u. Julia Genn

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

17.00 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

 

 

Meditative Abendwanderung der kfd des Dekanates

Termin: Donnerstag, 07.09. um 18.00 Uhr in Glees.

Weitere Informationen werden durch Aushang in den Kirchen und Ankündigung in der örtlichen Presse bekannt gegeben. Informationen auch bei den Vorständen der kfd.

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   tag d

Sa

15.07.

         15. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Königsfeld: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Peter Zipp u. Kinder # Fam. Wichterich-Grohs # Ehel. Wilhelm u. Margarete Müller u. Eltern # Anna u. Hubert Sybertz # Ehel. Bernhard u. Katharina Fleischer u. Edelgart Oehl # Franz u. Anni Hergarten u. Heinrich u. Maria Hammes # Anneliese Schmickler, LuV d. Fam. Schmickler-Karpfenberger # Hubert Lammerich # Gertrud u. Toni Schick # Edmund Ackermann # Jakob u. Margarete Görges # Hans u. Angela Ziemann # Ewald Schneider # LuV d. Fam. Gemein-Sonntag # Hildegard u. Rudi Schmickler # Ehel. Josef u. Maria Schäfer und Töchter; Sonderkollekte: für die Pfarrkirche

19.00 Wassenach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Maria u. Toni Schlemmer # Ehel. Josef u. Anna Stommel u. Kinder St # Lotte W,illems (Jgd.) # Peter u. Elisabeth Halbedel # Marie Theres Müller # Willi Geisbüsch # Elisabeth Stenz # Ehel. Agnes u. Johann Rörig # LuV. des Brohltalschützenbundes

 

So

16.07.

  9.30 Glees: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Franz Klaes u. Fam. Fred Bruder # Karl Jéz, Joanna Jéz u. Helene Psiuch # Gerhard Fuchs; Sonderkollekte für die Kirche/Stützmauer

  9.30 Weiler: Wort-Gottes-Feier

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Niederzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: Agnes u. Ludwig Fuhrrmann # Fam. Dott

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Di

18.07.

  8.30 Weiler: Andacht

18.30 Rodder: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Ferdinand u. Johanna Schröder, Tochter Alwine u. Ehel. Josef u. Susanna Zils

 

Mi

19.07.

18.30 Galenberg: hl. Messe in den Anliegen der Anwesenden

 

Di

20.07.

18.30 Dedenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Marianne Arnold (NB) # LuV d. Fam. Michel u. Antonia Breuer, Josef u. Elfriede Michels # LuV d. Fam. Johann Schmitz, Ehel. Josef Adams u. zu Ehren d. Mutter Gottes # LuV d. Fam. Wichterich-Gemein # Leo Breuer u. Lisa Gemein #

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

21.07.

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Niederdürenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Christel Weidenbach

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

22.07.

         Hl. Maria Magdalena

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag  

Sa

22.07.

         16. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Burgbrohl: hl. Messe, Gebetsanliegen: Irmgard Degen # Walter Balensiefer # Verst. der Familie Sinzig-Oster # Benedikt Frison (Jgd.) # Elisabeth Beitzel # Helmut Frings

19.00 Wehr: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Richard u. Juliane Nett, Ehel. Ernst  u. Apollonia Graef,  Ehel. Maria u. Valentin Pütz u. Sohn Hermann-Josef u. Therese Nett

19.00 Wassenach: Wort-Gottes-Feier zum Tag des Ewigen Gebets

 

So

23.07.

  9.30 Oberzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Jakob u. Maria Maur # Markus Kather, Ehel. Albert u. Maria Kather, Sohn Helmut u.  Ehel. Josef u. Luise Balk # Leo Voss u. LuV d. Fam. Voss-Hilger # Elisabeth Göbel u. verst. Geschwister # Ehel. Margaretha u. Hubert Bell # LuV d. Fam. Naumann-Hilger

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

10.30 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

11.00 Königsfeld: Wort-Gottes-Feier, Gebetsanliegen: Ehel. Hermann u. Mathilde Breuer # LuV d. Fam. Hilger-Knoff # Anton u. Christine Zepp # Fam. Johann Kasper u. zu Ehren d. Mutter Gottes # Anneliese Schmickler,  LuV d. Fam. Schmickler-Karpfenberger # Walter Breuer u. verst. Angeh. # Josef u. Thekla Serwas u. verst. Angehörige

11.00 Niederzissen: Wort-Gottes-Feier, Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Heinz Michels # Ehel. Agnes u. Hieronymus Henk # Wolfgang u. Lore Luxem

14.30 Burgbrohl: Taufe der Kinder Runa Elena Predoaica und Jule Wolff

14.30 Wehr: Taufe des Kindes Leo Künster

15.30 Oberzissen: Taufe des Kindes Leon Maas

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

Di

25.07.

         Hl. Apostel Jakobus D.Ä.

  8.30 Weiler: Andacht

 

Mi

26.07.

         Hll. Joachim u. Anna, Eltern der Gottesmutter Maria

17.00 Remagen: Dekanatswallfahrt zum Apollinarisberg

 

Do

27.07.

18.30 Hain: hl. Messe in den Anliegen der Anwesenden

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

28.07.

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Oberdürenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Schaup-Dümpelfeld # Josef Reuter, Eltern u. Schwiegereltern # Werner Börder, Ehel. Josef u. Apollonia Börder u. Ehel. Matthias u. Maria Hillger # Josef Daum, Eltern u. Schwiegereltern # zu Ehren d. hl. Cornelius u. d. hl. Barbara

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

29.07.

         Hl. Marta

14.00 Wehr: Hochzeit von Melanie Melcher und Patrick Laux

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

17.00 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag tag des herrn sonntag tag des herrn s

Sa

29.07.

         17. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Königsfeld: hl. Messe, Gebetsanliegen: Josef Daum # LuV d. Fam. Maria u. Franz-Michael Gasper # LuV d. Fam. Mies-Gemein u. Waltraud Gemein # Luise, Peter u. Heinz Peter Schick # Johanna Meier u. verst. Angeh. # Pfr. Helmut Reichelstein # LuV d. Fam. Rübenach-Eller # zu Ehren d. schmerzhaften Mutter Gottes u. d. sel. Schwester Blandine # Peter Orth

19.00 Wassenach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Luzia Bambach # Johann u. Maria Schmidgen

 

So

30.07.

 

 

 

ê

  9.30 Weiler: hl. Messe, Gebetsanliegen: LuV der Fam. Laux-Breuer # z. Immerwährenden Hilfe u. Schwester Blandine # Bruno Klein # Reinhold Schiele u. Eltern, Karl Hohl # Katharina Bast # Rosa u. Johann Meyer # Anna Beutel, Leni Hansen u. Manfred Hansen # Meta Schäfer (v. d. Nachbarschaft)

  9.30 Wehr: Wort-Gottes-Feier in den Anliegen der Anwesenden

 

 

  Sonntag   Tag des herrn s

é

So

 30.07.

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Niederzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: zu Ehren d. hl. Germanus von Auxerre # LuV d. Fam. Alfons Fuhrmann # Ehel. Therese u. Josef Schwarz # Klaus Börsch # Josef Fuchs, luv Angeh. # Peter Schwarz, Ehel. Hilde u. Helmut Rothfuchs

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Di

01.08.

         Hl. Alfons Maria von Liguori

  8.30 Weiler: Andacht

18.30 Schelborn: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Richard u. Katharina Müller u. Arthur Münch # Hubert Groß u. Eltern

 

Mi

02.08.

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: Hauskommunion

18.30 Brenk: hl. Messe, Gebetsanliegen: Fam. Hoß-Maaskersting-Künnemann # LuV d. Fam. Page-Gill # LuV d. Fam. Benz-Groß

 

Do

03.08.

18.30 Schalkenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Günther Menzen, Sophie Bärhausen u. Anna u. Johann SeulSt # Fam. Weiler-Nett u. Herbert Nett # Ehel. Peter u. Martha Harst, luv Angeh. # Ehel. Johann u. Berta Breuer, luv Angehörige

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

04.08.

         Hl. Johannes Maria Vianney

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.00 Königsfeld: eucharistische Anbetung

18.30 Wollscheid: hl. Messe, Gebetsanliegen: Daniel Müller # LuV d. Fam. Durben-Seul # Marianne Becker u. Monika Lies # Servas Mauer u. Christian Hilger

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

05.08.

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

 

 

 

Die kfd Niederzissen informiert: Ausflug der Helferinnen

Am Samstag, 19.08.2017 starten die Helferinnen der kfd Niederzissen zu ihrem Helferinnenausflug. Gestartet wird um 15.00 Uhr mit dem Ziel Gutshof Mönchsheide. An dieser Stelle sei den Helferinnen der kfd ein herzliches Dankeschön ausgesprochen: immer da, immer ansprechbar, engagiert und kreativ zum Wohle unserer Pfarrgemeinde! Wir wünschen ihnen einen schönen Ausflug!

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag  

Sa

05.08.

         Verklärung des Herrn

17.30 Burgbrohl: hl. Messe, Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Anneliese Hoffmann # Marianne Becker u. Monika Lies # Ehel. Rosemarie u. Herbert Pitzner # Anneliese Heuft u. Richard Heuft # Irmgard Degen # Traute Balensiefer # Maria Bonfils

19.00 Wehr: hl. Messe, Gebetsanliegen: Heinz Andre u. verst. Angeh. # Herbert Pütz, Eltern u. Schwiegereltern # Rudolf Klein u. verst. Angeh.  # Valentin Degen u. verst. Angehörige ; Sonderkollekte für die Pfarrkirche/Orgel

 

So

06.08.

  9.30 Oberzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Michael Josef u. Ludwine Frübis St # Edith Arck # Erich Basche u. LuV d. Fam. Basche-Hoffmann # zu Ehren d. sel. Schwester Blandine Merten #Ehel. Gertrud u. Anton Breuer # Margarete Schneider # Christian Hilger u. LuV d. Fam. Hilger-Mauer # zur immerwährenden Hilfe ; Sonderkollekte für die Pfarrkirche

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

10.30 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

11.00 Königsfeld: hl. Messe anl. des Pfarrfestes ¯ mitgestaltet von allen Kirchenchören der PG Brohltal ¯ ; 50 jähriges Priesterjubiläum von Pfr. Otmar Fechler , Gebetsanliegen: Emmi u. Josef Gasper u. Tochter Bertraud # Johannes Fleischer # Karl u. Maria Gemein u. Geschwister # Franz u. Anni Hergarten u. Heinrich u. Maria Hammes; Sonderkollekte für die Pfarrkirche - anschl. Krankenkommunion

11.00 Niederzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Hieronymus u. Agnes Henk # Christel Kirchesch, Josef u. Toni Adam # Ehel. Josef u. Martha Seul; Silberner Sonntag für die neue Heizung im Pfarrheim

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Di

08.08.

         Hl. Dominikus

  8.30 Weiler: Andacht

18.30 Rodder: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Heinrich Seifer u. Ehel. Elfriede Büchl.

 

Mi

09.08.

         Hl. Theresia Benedicta vom Kreuz, Patronin Europas

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: Hauskommunion

 

 

Do

10.08.

         Hl. Laurentius

18.30 Dedenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Leo Breuer (NB) # LuV d. Fam. Michel u. Antonia Breuer, Josef u. Elfriede Michels # Josef Daum (NB) # LuV d. Fam. Schneider-Gasper # LuV d. Fam. Johann Schmitz, Ehel. Josef Adams u. zu Ehren d. Mutter Gottes # Leo Breuer u. Lisa Gemein # Toni Henseler, luv Angehörige

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

11.08.

         Hl. Klara von Assisi

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Niederdürenbach: hl. Messe in den Anliegen der Anwesenden

19.00 Wassenach: hl. Messe anl. des Bundesschützenfestes

 

Sa

12.08.

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

17.00 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   so

Sa

12.08.

         19. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Königsfeld: hl. Messe mit Kräutersegnung , Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Marianne Arnold # Ehel. Hermann Josef  u. Maria Spiekermann # Anna u. Hubert Sybertz # LuV d. Fam. Schütz-Meier # Hubert Lammerich # LuV d. Fam. Kasper-Schneider # Ehel. Hermann u. Mathilde Breuer # Ehel. Jakob u. Anna Schneider u. Ehel. August Harst # Ehel. Heinrich u. Christine Möhren, luv Angeh. # Robert Gesell # LuV d. Fam. Gemein-Sonntag # Lena u. Jupp Breuer # Anneliese Schmickler, LuV d. Fam. Schmickler-Karpfenberger # Leonard u. Hedwig Schröder, Peter u. Franziska Kreyer u. Walter Kreyer # Ehel. Peter Zipp u. Kinder # Ehel. Heinrich u. Agnes Grohs # Ehel. Wilhelm u. Margarete Müller u. Eltern # Anton u. Katharina Eller

19.00 Wassenach: hl. Messe mit Kräutersegnung , Gebetsanliegen: Marie-Theres Müller # Ralf Meurer # Maria Rothbrust

 

So

13.08.

 

 

 

 

ê

  9.30 Glees: hl. Messe mit Kräutersegnung , Gebetsanliegen: LuV d. Fam. Auer-Gellhaus-Kassel # Hans Josef Densing u. Eltern Josef u. Maria Densing # Ehel. Peter u. Maria Retterath; Sonderkollekte für die Kirche/Stützmauer

  9.30 Oberzissen: Wort-Gottes-Feier

  9.30 Weiler: Wort-Gottes-Feier

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Niederzissen: hl. Messe mit Kräutersegnung , Gebetsanliegen: à  

 

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag

é

So

13.08.

         ß Alfred u. Maria Mertens, Jakob Arenz u. Christa Durben # Toni u. Gerta Kittel, Eltern u. Brüder # Ehel. Adolf u. Philomena Schumacher, Sohn Albert, Josef Zimmermann u. luv Angeh. # Peter Berresheim # Josef Fuchs u. luv Angeh. # Heinz Michels u. luv Angeh.  # Ehel. Therese u. Remaklus André

14.30 Niederzissen: Taufe des Kindes Jonas Reichert

15.30 Königsfeld: Taufe des Kindes Louisa Anastasia Feyer

        

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Mo

14.08.

         Hl. Maximilian Maria Kolbe

  9.00 Wehr: Einschulungsgottesdienst

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: hl. Messe

 

Di

15.08.

         Mariä Aufnahme in den Himmel

  7.45 Oberzissen: Einschulgottesdienst der Grundschule Niederdürenbach

  8.30 Wassenach: Einschulgottesdienst der Grundschule

  8.30 Weiler: Andacht

  9.00 Niederzissen: ökum. Einschulgottesdienst der Realschule plus

  9.00 Schalkenbach/Grundschule: Schulanfangsfeier mit Gebet

10.00 Burgbrohl/Schulsporthalle: Einschulgottesdienst der Grundschule

18.30 Niederzissen: hl. Messe zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmelgestaltet von der kfd, Gebetsanliegen: Ludwig Jeub u. verst. Angeh. # Fam. Schmitz-Odenthal # Peter Schneider, Josef Schneider u. Maria Altenhofen # Agnes Cottin(v.d.kfd)

 

Do

17.08.

18.30 Hain: hl. Messe, Gebetsanliegen: Josef u. Josefa Bläser

18.30 Weiler: Andacht

 

Fr

18.08.

14.00 Niederzissen: Hochzeit von Carsten Weyher und Jasmin Baes

15.00 Königsfeld: hl. Messe mit dem Angebot der Krankensalbung

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Oberdürenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Axel Müller, Elisabeth Müller, Ehel. Matthias u. Maria Hillger # Ehel. Mathias u. Elisabeth Reuter # Ehel. Herbert u. Edith Faßbender, luv Angeh. # Ehel. Alois u. Maria Laux, Sohn Erwin, Enkelin Sabine u. Ottilia Lemke

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

19.08.

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

  Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag t

Sa

19.08.

         20. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Oberzissen: hl. Messe mit Einführung der neuen Messdiener, Gebetsanliegen: Leo Voss u. LuV d. Fam. Voss-Hilger # Elisabeth Göbel u. verst. Geschwister # Bianca Auster # Herbert u. Gertrud Esten u. LuV d. Fam. Esten-Mombaur # zur immerwährenden Hilfe # Katharina u. Werner Grohs u. Erna u. Peter Faßbender 

19.00 Wehr: hl. Messe, Gebetsanliegen: Ehel. Gertrud u. Hubert Bläser, Friedrich Schumacher, Ehel. Johanna u. Wilhelm Seiffert u. Christa Seiffert

 

So

20.08.

  9.30 Galenberg: hl. Messe zur Kirmes

  9.30 Burgbrohl: Hochamt zur Kirmes

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Untervinxt: Wort-Gotte-Feier an der Kapelle

11.00 Rodder/Festzelt: hl. Messe zur Kirmes ¯ MGV Brenk ¯ alle Niederzissener sind nach Rodder eingeladen .

11.00 Wassenach: Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Fragebogen zur Synode

Mit diesem Pfarrbrief erhalten Sie einen Fragebogen zur Synode. Mit diesen Rückmeldebögen will das Bistum allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich an der Resonanzphase  zu beteiligen. Die Beteiligung ist anonym und wird vom PRAGMA-Institut ausgewertet.

Es wäre schön, wenn möglichst viele Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft sich die Zeit nehmen und einen Bogen ausfüllen. Es ist eine gute Möglichkeit konstruktiv seine Sorgen, Ideen und Meinungen zur Pfarrei der Zukunft vorzubringen. Der Fragebogen kann direkt nach Trier geschickt oder in den Pfarrbüros abgegeben werden.

In unserer Pfarreiengemeinschaft wird gefeiert

Königsfeld: Pfarrfest und Goldenes Priesterjubiläum von Pfr.i.R. Otmar Fechler am Sonntag, 06.08. 2017

11.00 Uhr: feierliches Hochamt unter Mitwirkung aller Kirchenchöre der Pfarreiengemeinschaft als Dankamt anlässlich des 50-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer i . R. Otmar Fechler

Anschließend:

Ø Möglichkeit zur Gratulation des Jubilars

Ø Frühschoppen mit dem Tambourcorps Schalkenbach-Vinxt

Ø musikalische Darbietungen

Ø Spiele in Pauls Garten, Hüpfburg

Ø Flohmarkt in der Garage

Verlosung:

1.  Preis:  2 Eintrittskarten und 50 € Taschengeld Klangwelle Bad Neuenahr - Spektakel aus Wasser, Licht & Musik          

Für unser Fest suchen wir noch viele fleißige BäckerInnen , die uns mit einer Kuchenspende unterstützen möchten.

Ebenso freuen wir uns über Sachpreise und Gutscheine für die Verlosung.

Verwendung des Reinerlöses:


Pfarrkirche: Unterhaltung

Kapelle Dedenbach: Dachsanierung

Kapelle Schalkenbach: Anstrich

Jugend: Unterstützung der Jugendarbeit


 

Wehr: Pfarrgartenfest

In Wehr findet am Sonntag, 20.08.2017 das Pfarrgartenfest des Brauchtums- und Verschönerungsvereins statt, zu dem herzlich eingeladen wird.

An diesem Tag folgen Bischof Stephan Ackermann und Bischof Felix Genn einer Einladung des PGR und VR und werden die Pfarrkirche besuchen und sicherlich auch den schönen Barockgarten.

 

Niederzissen: Pfarrfest

Die Pfarrgemeinde St. Germanus Niederzissen feiert ihr Pfarrfest am Sonntag, 27.08.2017 beginnend um 11.00 Uhr mit einem Festhochamt, das von den Kindergartenkindern mitgestaltet wird. Anschließend sind alle in den Pfarrgarten und ins Pfarrheim eingeladen, wo fröhlich weitergefeiert wird. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Frauengemeinschaft bittet um Salate und Kuchenspenden. Bitte melden Sie sich bei Frau Inge Jeub, Tel. 6767.

 

Pfarrer Otmar Fechler feiert in Königsfeld sein Goldenes Priesterjubiläum am 06. August 2017

Am 30.10.2005 durften wir Pfr. Otmar Fechler in einem Festgottesdienst in Niederzissen als Vicarius Cooperator für die damalige Pfarreiengemeinschaft Königsfeld-Niederzissen-Oberzissen-Wehr begrüßen. In diesen 12 Jahren (davon bis 2011 als Cooperator und seitdem als Pfr. i.R.)  ist er seitdem unermüdlich als Seelsorger hier bei uns in der jetzigen Pfarreiengemeinschaft Brohltal tätig. Priester ist er aber seit nunmehr 50 Jahren! Am 30. Juli 1967 empfing er im Dom zu Trier durch Bischof Bernhard Stein die Priesterweihe.

Nach dem Abitur 1959 studierte er Philosophie und Theologie in Trier und Freiburg, von 1962 - 1964 dann Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Trier. Anschließend war er ein Jahr Leiter an der zweiklassigen Landschule in Kastel, Kreis Saarburg. Nach seiner Priesterweihe arbeitete er von 1968 – 1971 als Kaplan in Koblenz-Lützel Maria Hilf. Von April 1971 – November 1974 wirkte er als Konviktsdirektor im Bischöflichen Konvikt Prüm und unterrichtete am Regio-Gymnasium in Prüm. Von 1975 – 1985 war er Pastor in Spay St. Lambertus mit der Filialgemeinde Brey St. Margaretha. Seine Amtszeit als Pastor von Hülzweiler dauerte von 1985 – 2005. Während dieser Zeit war er 10 Jahre Dechant im Dekanat Schwalbach. Über 16 Jahre war er zusätzlich Spiritual der Diakone im Raum Saar-Hochwald und begleitete mehrere Jahre lang die Arbeitsgemeinschaft der Kapläne in Rheinland-Pfalz und  an der Saar.

In all diesen Jahren hat er segensreich mit Herz und Verstand zum Wohle der ihm anvertrauten Menschen gearbeitet. Dafür gilt ihm unser großer Dank.

Im Rahmen des Pfarrfestes der Pfarrgemeinde St. Nikolaus Königsfeld am Sonntag, 06.08.2017 feiern wir das Festhochamt um 11.00 Uhr gleichzeitig als Dankamt anlässlich seines Goldenen Priesterjubiläums. Gelegenheit zur persönlichen Gratulation besteht im Anschluss der hl. Messe bei einem Glas Sekt.

 

Krankenmesse mit Krankensalbung in Königsfeld

Am Freitag, 18.08.2017 findet um 15.00 Uhr in Königsfeld eine hl. Messe für unsere kranken und alten Gemeindemitglieder statt, in der auch das Sakrament der Krankensalbung gespendet wird. Ein Fahrdienst steht bereit, bitte wenden Sie sich an Herrn Werner Zepp, Tel. 02646-846. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

 

Blutspendetermine

Wassenach: Montag, 03.07.2017 von 16.30 – 20.00 Uhr in der Klieburghalle

Niederzissen: Dienstag, 15.08.2017 von 16.00 – 20.00 Uhr in der Bausenberghalle

Prälat Franz Josef Gebert wird neuer Weihbischof

Trier – Papst Franziskus hat den Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes Trier, Prälat Franz Josef Gebert, zum Weihbischof im Bistum Trier ernannt. Das gab Bischof Dr. Stephan Ackermann am 31. Mai in Trier bekannt. Zeitgleich wurde die Ernennung auch in Rom bekannt. Die Bischofsweihe findet am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr im Hohen Dom zu Trier statt.

Ackermann nannte Gebert einen „erfahrenen Priester, der tief im Bistum verwurzelt ist“ und hob seine „innere Beweglichkeit und sein waches Interesse für Menschen und Situationen“ hervor. Gebert kenne sowohl die verschiedenen Regionen als auch die unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereiche des Bistums sehr gut. Der langjährige Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes bringe die Perspektive der kirchlichen Caritas unüberhörbar in die Bistumsleitung ein – nicht nur in der verbandlich organisierten Form, sondern auch wenn es um die Anliegen der Menschen am Rande der Gesellschaft gehe. Diese Anwaltschaft gehöre wesentlich zum Amt des Bischofs und sei zugleich ein wesentliches Anliegen der Bistumssynode, die dem Bistum eine stärker diakonische Ausrichtung ins Stammbuch geschrieben habe. Ackermann betonte, er danke dem Heiligen Vater, dass er ihm einen dritten Weihbischof an die Seite stelle und vor allem „für die gute Wahl, die er mit der Person von Franz Josef Gebert getroffen hat“. (Pressemitteilung BGV Trier)

Wir gratulieren dem neuen Weihbischof ganz herzlich und wünschen ihm Gottes Segen für die vielfältigen neuen Aufgaben.

 

Schiffswallfahrt nach Bornhofen

Die traditionelle Schiffswallfahrt unserer Pfarreiengemeinschaft findet am Mittwoch, 09.08.2017 unter der Leitung von Pater Timotheus und Pater Nikolaus Herden statt. Infoblätter mit Anmeldeabschnitten liegen in allen Kirchen und Kapellen aus. Zur Information für alle Wallfahrer: In diesem Jahr ist an unserem Wallfahrtstag nur eine weitere Pilgergruppe in Bornhofen, sodass es mit dem Mittagessen keine Probleme geben dürfte!

Ausleihzeiten der Pfarrbüchereien

Niederzissen:   mittwochs   16.00 - 19.00 Uhr; sonntags 10.00 - 12.00 Uhr / Die Pfarrbücherei macht vom 02.07. - 06.08.2017 Ferien. Am Mittwoch, 19.07. ist die Bücherei während der Ferien einmal geöffnet (16.00-19.00 Uhr).

Oberzissen:      montags      17.00 – 19.00 Uhr

Wassenach:      dienstags     15.00 – 16.00 Uhr; mittwochs       19.00 – 20.00 Uhr

Königsfeld:       mittwochs   16.00 - 18.00 Uhr;        sonntags   11.45 - 13.00 Uhr

Bibelgespräch in Wassenach

mit Dekanatsreferent Wolfgang Henn

Wir sprechen über das Sonntagsevangelium des kommenden Sonntags.

Wir treffen uns am Montag, 17. Juli  um 19.30 Uhr

im  Kath. Pfarrheim, Kirchstrasse,  56653 Wassenach

Eingeladen sind alle, die sich intensiver mit dem Evangeliumstext befassen wollen. Es werden keine Vorkenntnisse oder besonderes Bibelwissen erwartet. Vielmehr geht es um einen lebendigen Austausch, zu dem jede und jeder etwas beitragen kann. Durch verschiedene Ansichten kommt es zu einem lebendigen Gespräch. Eine vorherige Anmeldung bei  Dekanatsreferent Wolfgang Henn; ( 02636 – 809  7711 ist hilfreich, um genügend Bibeltexte vorliegen zu haben.

 

Hauskommunion im Juli und August 2017

Königsfeld:09.07. und 06.08.2017

Wehr:        Dienstag, 04.07. und Dienstag, 01.08.2017

N´zissen:   Mittwoch, 12.07. und Mittwoch, 09.08.2017

O´zissen:   Dienstag, 18.07. und Dienstag, 15.08.2017

 

Burgbrohl – einschließlich Seniorenwohngemeinschaft Krone und Haus Bachtal, Wassenach und Weiler nach Absprache

 


Eheaufgebote:

Das Sakrament der Ehe möchten sich spenden:

Patrick Laux u. Melanie Melcher, Wehr

Carsten Weyher und Jasmin Baes, Niederzissen

Annika Mintenig und Björn Tepel, Wehr

Marco Willems u. Carolin Krause, Wassenach

Dietrich Lenz u. Corinna Caspers, Bad Breisig

Sascha Zimmer und Donata Wieding, Niederzissen


 

Dankeschön

Aus Altersgründen hat Herr Hubert Löbler seinen Organistendienst in der Kapelle Schalkenbach aufgegeben. Über viele Jahre hat er unsere Gottesdienste ehrenamtlich an der Orgel begleitet. Dafür gilt ihm unser aufrichtiger Dank.

 

Frau Carla Rodammer hat ihren Dienst ebenfalls beendet. Als Reinigungskraft in der Weilerer Kirche hat sie dort über einen langen Zeitraum für Sauberkeit und Ordnung gesorgt. Auch ihr möchten wir an dieser Stelle  ganz herzlich danken.

Erstkommuniontermine in der PG Brohltal bis 2020

 

2018

Burgbrohl

8. April

Wehr

15. April

Niederzissen

22. April

Oberzissen

29. April

2019

Wassenach

12.Mai

Oberzissen

19. Mai

Königsfeld

26. Mai

 

2020

Burgbrohl

03. Mai

Wehr

10. Mai

Niederzissen

17. Mai

 

 

Hilfe für die Menschen in Ostafrika

In Ostafrika ereignet sich im Augenblick eine der größten Hungerkatastrophen der Welt. Die Menschen dort sind dringend auf unsere Hilfe angewiesen!

Caritas international ruft zu Spenden auf. Spenden mit dem Stichwort „Hungersnot Ostafrika“ werden erbeten auf:

Caritas international; Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02 / BIC: BFSWDE33KRL

Stichwort: Hungersnot Ostafrika A004M015

 

Geänderte Öffnungszeiten in den Pfarrbüros:

Burgbrohl: vom 24.07. – 8.08.2017 ist das Pfarrbüro geschlossen.

Niederzissen: vom 13.06. – 21.07.17 ist das Pfarrbüro nur vormittags von 8.30 Uhr – 11.30 Uhr geöffnet.

 

Dekanatswallfahrt zum Apollinarisberg

Das Dekanat Remagen-Brohltal lädt herzlich ein zur Dekanatswallfahrt im Rahmen der Apollinariswallfahrt am Mittwoch 26. Juli 2017.

Treffpunkt ist um 17.00 Uhr in Remagen an der Kapelle:

„St. Maria in der Lee“  -Ecke Leepfad /Fürstenbergstraße. Die Fürstenbergstrasse ist die Strasse zum Apollinarisberg. An der Kapelle ist um 17.00 Uhr eine kurze Andacht, anschließend der gemeinsame Weg mit Stationen zur Apollinariskirche. Dort beginnt um 18.00 Uhr die feierliche Pilgermesse mit dem stellvertretenden Dechant Frank Klupsch. Die Predigt wird Pater Timotheus OSB, Kooperator in der Pfarreiengemeinschaft Brohltal, halten. Nach dem Gottesdienst ist Begegnung im Klostergarten. Nähere Informationen im Dekanatsbüro 02636/80977-0

 

 

Wunderschöner Tagesausflug der Messdiener der PG Brohltal in die Römerwelt Rheinbrohl !

Bei bestem Wetter starteten die kleinen römischen Messdiener am Samstag, 20. Mai an der Fähre Hirzmann in Bad Breisig. Mit einer Piruette ging es über den Rhein und dann in einer Kohorte von fast 50 Auxiliaren per Pedes in die Römerwelt. Dort gab es zwei Führungen in 4 verschiedenen Workshops (Bogenschießen, Mosaik, Römische Spiele und Auxiliarsausbildung), die allen Beteiligen viel Spaß bereiteten. Ein besonderer Dank geht an das Römerwelt Team und die klasse Referenten!

Natürlich gab es auch reichlich Verpflegung und auch das ein odere andere Eis wurde geschleckt.

Nachdem die Gemeinderefenten Monique Scheer und Rainer Schönhofen noch die Tarzisius Legende (Patron der Messdiener) am Limesturm erzählten, ging es mit vielen Eindrücken zurück auf die andere Rheinseite. Auch die anderen Betreuerinnen Claudia Degen, Gerhild Genn und Tanja Schneider waren sich einig: die Römerwelt ist immer wieder ein Besuch wert.

 

 


Messdiener Oberzissen

24.06. – 30.06.2017 Gruppe 3

01.07. - 07.07.2017 Gruppe 4

08.07. - 14.07.2017 Gruppe 5

15.07. – 21.07.2017 Gruppe 6

22.07. – 28.07.2017 Gruppe 1

29.07. – 04.08.2017 Gruppe 2

05.08. – 11.08.2017 Gruppe 3

12.08. – 18.08.2017 Gruppe 4

19.08. – 25.08.2017 Gruppe 5

 

 

Alle anderen Messdiener entnehmen ihren Dienst bitte dem Messdienerplan.


Alle anderen Messdiener entnehmen ihren Dienst bitte dem Messdienerplan.

Antonia Fleischer, Obermessdienerin in Königsfeld, hat ihren Dienst zum 30.06.2017 beendet. Wir danken ihr für ihr jahrelanges Engagement und für ihren zuverlässigen Dienst am Altar.

 

Gute Fahrt an die Rom-Wallfahrer

In der Zeit vom 16. – 23.07.2017 sind die Messdiener des Dekanates Remagen-Brohltal in Rom. Auch aus unserer Pfarreiengemeinschaft fahren ca. 40 MessdienerInnen mit. Wir wünschen ihnen eine gute Reise, viele interessante Erlebnisse und Begegnungen, eine schöne Gemeinschaft und Gottes Segen.

Die Aufnahme Mariens in den Himmel

Auch wenn „Mariä Himmelfahrt“ – wie der Volksmund diesen Gedenktag landläufig nennt – in den meisten Bundesländern kein gesetzlicher Feiertag mehr ist und dazu noch häufig in die Ferienzeit fällt, ist der Feiertag weit davon entfernt, ein Tag wie jeder andere zu sein. Die Ursprünge des Hochfests reichen in der Westkirche wahrscheinlich in das 7. Jahrhundert zurück. Zunächst wurde der Gedenktag als Fest der „Dormition“, der „Entschlafung“ Mariens, begangen, in der orthodoxen Kirche heißt er bis heute die „Entschlafung der Gottesgebärerin“. Und es war auch der oströmische Kaiser Mauritius, der das Fest gegen Ende des 6. Jahrhunderts auf den jetzigen Tag, den 15. August, verlegen ließ. Am 1. November 1950 erklärte Papst Pius XII. den kirchlichen Lehrsatz von der „leiblichen Aufnahme Mariens in den Himmel“ zum Dogma. Mit ihm möchte die Kirche auf die Ganzheitlichkeit des Menschen mit Körper und Seele hinweisen. Der Würzburger Pastoraltheologe Erich Garhammer versuchte eine moderne Deutung der Aufnahme Mariens, die aber auch schon in einer armenischen Buchmalerei vor über 600 Jahren Ausdruck gefunden hat: “Die Gläubigen dürfen drauf hoffen, dass Jesus in ihrer Sterbestunde bei ihnen ist und sie trägt.“ Nicht der Abgrund steht am Ende, sondern die Himmelfahrt eines jeden einzelnen Menschen.

Verbunden mit dem Fest ist die Kräuterweihe, ein jahrhundertealter Brauch. Die Verbindung von Maria und den Kräutern lässt sich bis ins frühe Christentum zurückverfolgen. Abgeleitet vom „Hohelied“ wurde Maria als „Blume des Feldes und Lilien in den Tälern verehrt. Seit dem 5. Jahrhundert wurde sie „guter und heiliger Acker“ genannt, der eine göttliche Ernte brachte.

                                                                       Image  Inhalt Juli/August 2008

 

Kleiderkammer Burgbrohl benötigt Kinderkleidung

Die Kleiderkammer in Burgbrohl benötigt noch Kinderkleidung für den Sommer in folgenden Größen: Jungen Hosen: Gr. 98; 104; 110; 116, 122; 128; 134; 140; 146; Mädchen Hosen: 74; 80; 92; 98; 104; 122; 128  und Oberteile in den Größen: 74; 86; 92; Wer noch gut erhaltene Kinderkleidung abzugeben hat, kann dies gerne montags von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr und mittwochs von 16.00 – 18.00 Uhr in der Kleiderkammer Burgbrohl, Kirchstr. 18 tun. Wer Interesse zur ehrenamtlichen Mitarbeit hat kann sich gerne im Pfarrbüro oder direkt in der Kleiderkammer melden.

 

Seniorennachmittag Oberdürenbach/Büschhöfe

Der Grillnachmittag der Senioren findet am Freitag, 21.07.2017 um 16.00 Uhr an/in der Königsseehalle statt.

 

Nachtreffen der Radwallfahrer

Das Nachtreffen der Radwallfahrer findet am Freitag, 14.07.2017 um 19.00 Uhr im Pfarrheim Niederzissen statt.

 

Herzlich Willkommen Diakon Sebastian Zinken

Am 3. Juni 2017 wurde Sebastian Zinken im Trierer Dom zum Diakon geweiht. Die Pfarreiengemeinschaft gratuliert ihm hierzu ganz herzlich. Wir wünschen ihm viel Freude bei seinen Aufgaben. Wer Herrn Zinken anrufen oder ihm Schreiben möchte, der findet seine Adresse und Telefonnummer in der Kontaktliste am Ende des Pfarrbriefes.

 

 

Herzlichen Glückwunsch Pfarrer Strieder

Pfarrer i.R. Franz Strieder aus Kell hat in den vergangen Tagen sein 90. Lebensjahr vollendet und sein 65. jähriges Priesterjubiläum gefeiert.

Pfarrer i.R. Strieder ist besonders den Wassenachern und Weilerern durch viele Gottesdienste in den vergangenen Jahrzehnten bekannt. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem doppelten Jubiläum und hoffen dass er noch viele Jahre bei guter Gesundheit unter uns weilt.

 

Gottesdienste in der Abteikirche Maria Laach

Sonn- und Feiertage:

  5.30 Morgenhore

  7.15 hl. Messe

  9.00 Konventamt

11.00 hl. Messe m. Predigt

14.30 Tageshore

17.30 Vesper

19.45 Komplet

 

Montag bis Samstag:

  5.30 Morgenhore

  7.30 Konventamt

11.45 Tageshore

14.30 — 17.15
Beichtgelegenheit

17.30 Vesper

19.45 Komplet

 

Senioren aus Burgbrohl und Weiler

19.07. – Singen und Musizieren mit Willi Esser

02.08. – „Störzjer“ aus Burgbrohl und Gedichte, vorgetra-                   gen von Horst Stumpf

16.08. – Ausflug nach Bad Ems und Schiffsrundfahrt auf der

             Lahn; bitte anmelden und bezahlen bis 2. August

30.08. – Ausflug nach Münstermaifeld; bitte anmelden und           bezahlen bis 16. August.

 

Die Chöre unserer Pfarrgemeinden laden ein:
Wassenach: Kirchenchor: freitags, 19.30 Uhr, Café Müller

Oberzissen: Kirchenchor: dienstags, 19.30-21.00 Uhr, Pfarrsaal

Königsfeld: Kirchenchor: montags, 19.30-21.00 Uhr, Pfarrheim

Burgbrohl : Kirchenchor: dienstags, 19.30 ; Gospelchor: Probentermine auf www.gospelchor-burgbrohl.de

Der nächste Pfarrbrief …

... erscheint zum 22.08. und reicht bis zum 18.09.2017
Redaktionsschluss:
Donnerstag, 03.09.2017

 

Kontakte

www.pfarreiengemeinschaft-brohltal.de

Pfarrbüro Burgbrohl

Birgit Heimerl
Pfarrsekretärin

Kirchstraße 18 – 56659 Burgbrohl
( : 02636/2216 – 2 : 02636/3423
@: kath.pfarramt.burgbrohl@t-online.de
Bürozeiten: Mo, 8.00 - 12.00 h — Di, 8.00 - 16.00 h,
Do und Fr, 8.00 - 11.00 h

 

Pfarrbüro Niederzissen

Theresia Lindener und
Edith Reuter
Pfarrsekretärinnen

Horststraße 35 – 56651 Niederzissen
( : 02636/6166 – 2 : 02636/6060
@: kirchengemeinde-niederzissen@t-online.de
Bürozeiten: Mo – Fr, 8.30 – 11.30 h und
Di– Do, 13.00 – 16.30 h

Achim Thieser

Pfarrverwalter

Zehnthofstraße 11, 53489 Sinzig

( : 02642/97710 – 2 : 02642 / 977122
@: achim.thieser@bistum-trier.de

P. Timotheus Probst OSB

Kooperator

Schloss Bürresheim 2 – 56727 Sankt Johann
( : 02636/80518 – ( : 02651/7000533
@: timotheus@maria-laach.de

Werner Steines
Diakon mit Zivilberuf

Im Wingert 10 – 56653 Wehr
( : 02636/5399323 - @: gawesteines@t-online.de

Sebastian Zinken

Diakon mit Zivilberuf

Dreifaltigkeitsweg 20 – 53489 Sinzig

( : 0179/9076452 - @: wird noch bekannt gegeben

Monique Scheer
Gemeindereferentin

Kirchstraße 18 – 56659 Burgbrohl
( : 02636/8070966 – 2 : 02636/3423
@: monique.scheer@bistum-trier.de

Rainer Schönhofen
Gemeindereferent

Horststraße 35 – 56651 Niederzissen
( : 02636/800904 – 2 : 02636/6060
@: rainer.schoenhofen@bistum-trier.de

Otmar Fechler
Pfr. i. R.

Zum Nühren 5 – 53426 Dedenbach
( : 02646/9156631 - @: o.fechler@t-online.de

Hans-Peter Müssenich
Pfr. i. R.

Lerchenweg 20 – 56651 Niederzissen
( : 02636/9698434 - @: hp.mue@t-online.de

Wilma Basche
Sekretärin für Oberzissen

( : 0157/79390107

Bürozeiten im Pfarrsaal an der Kirche Oberzissen:
Di, 9.00 – 10.00 h und Fr, 16.00 –17.00 h

Dekanat Remagen-Brohltal, An der Kirchmauer 2, 53498 Waldorf
( : 02636/80977-0, @: dekanat.remagen-brohltal@bistum-trier.de

 

 

 

 

 

Impressum: „Mit Christus in einem Boot“ – Pfarrbrief der kath. Pfarreiengemeinschaft Brohltal   Herausgeber: Kath. Pfarrämter der Pfarreiengemeinschaft

Redaktion: Seelsorgeteam: Pater Timotheus Probst OSB, R. Schönhofen und M. Scheer; Birgit Heimerl, Theresia Lindener, Edith Reuter

Anschrift der Redaktion: Pfarrbüros (siehe Seite „Kontakte“)

Druck: Gemeindebrief Druckerei, Martin-Luther-Weg 1, 29393 Groß Oesingen; - Farblogo: Beate Heinen, Wassenach

Erscheinungsweise: ca. 16 x im Jahr. — Einzelpreis 0,40 €; Hauszustellung in Burgbrohl u. Wassenach: 6,50 €/Jahr. Zustellung per E-Mail: kostenlos — Für unverlangt eingesandte Beiträge übernehmen wir keine Gewähr.

 





 

Di

20.06.

  8.30 Weiler: Herz-Jesu-Andacht

18.30 Schelborn: hl. Messe, Gebetsanliegen: als Dank an die Mutter Gottes

 

Mi

21.06.

         Hl. Aloisius Gonzaga

  8.30 Niederzissen: kfd-Messe, Gebetsanliegen: Elisabeth Haas, Leni Wingender , Maria Fuhrmann und Edith Walt (v.d. kfd) # Harald Odenthal # Peter Schneider, Josef Schneider u. Maria Altenhofen Kollekte für den Blumenschmuck in der Kirche

10.15 Niederzissen/Villa Romantica: Hauskommunion

14.30 Niederzissen: Gottesdienst zum Abschied der Maxiclubkinder des Kindergartens

18.30 Brenk: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt f. Elli Weiland # Ehel. Josef u. Maria Oligschläger, Ehel. Mathias u. Elisabeth Reuter # LuV d. Fam. Benz-Groß # LuV d. Fam. Page-Gill # Werner Maaskersting # Fam. Schmitt-Schneider

 

Do

22.06.

17.00 Niederzissen: ökumenischer Abschlussgottesdienst der Realschule plus

18.30 Schalkenbach: hl. Messe, Gebetsanliegen: Margareta u. Eduard Schmitz St # zu Ehren d. hl. Herzen Jesu (H.K.) # Robert u. Hildegard Porz #

18.30 Weiler: Herz-Jesu-Andacht

 

Fr

23.06.

         Heiligstes Herz Jesu

  9.00 Burgbrohl: ökumenischer Schulgottesdienst der Burgwegschule

18.00 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

18.30 Wollscheid: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt f. Katharina Modrow # LuV d. Fam. Durben-Seul # zu Ehren d. Mutter Gottes für unsere Pfarrei # LuV d. Fam. Wagner-Arenz #

18.30 Wassenach: Vesper

 

Sa

24.06.

         Geburt des Hl. Johannes d. Täufers

10.00 Brenk: hl. Messe zum Kapellenfest, anschl. Pferde- u. Kleintiersegnung

11.00 Oberzissen: Abschlussgottesdienst des Kindergartens

14.00 Burgbrohl: Hochzeit von Eric Esser und Laura Hager mit Taufe des Kindes Leo

17.00 Oberzissen: Rosenkranz für die Kranken und für den Frieden

 

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herr

 

Sa

24.06.

         12. Sonntag im Jahreskreis

17.30 Burgbrohl: hl. Messe, Gebetsanliegen: Irmgard Degen # LuV d. Fam. Rick-Solbach

19.00 Wehr: hl. Messe, Gebetsanliegen: 6-Wochen-Amt f. Ehel. Margarete u. Herbert Gutmann # 6-Wochen-Amt für Lore Kreyer # Alois Kreyer # 6-Wochen-Amt für Alfons Andre # Ludwig u. Helene Nett u. Anton u. Katharina Groß # Ursula Lenz u. luv Angeh. u. Verstorbene d. Jahrgangs 1938 # LuV d. Fam. Jakob Genn

 

So

25.06.

  9.30 Oberzissen: hl. Messe, Gebetsanliegen: 1. Jgd. f. Käthe Vief # Christine Schaup # Agnes, Alois u. Albert Schmitz # Ehel. Peter u. Agnes Bockshecker u. luv Angeh. # Leo Voss u. LuV d. Fam. Voss-Hilger # Elisabeth Göbel u. verst. Geschwister

  9.00 Königsfeld: Rosenkranz für die Kranken und in pers. Anliegen

  9.30 Königsfeld: hl. Messe zur historischen Kirmes ¯ Kirchenchor ¯

10.30 Burgbrohl/Klinik: hl. Messe

11.00 Niederzissen/DRK Heim/Klosterstraße: hl. Messe anl. des 55 jährigen Bestehens des DRK OV-Niederzissen, Gebetsanliegen: LuV d. DRK-Ortsvereins Niederzissen # für die Arme-Seelen-Bruderschaft # Ehel. Adolf u. Philomena Schumacher, Sohn Albert, Josef Zimmermann u. luv Angeh. # Wolfgang u. Lore Luxem # Josef Fuchs, luv Angehörige

11.00 Wassenach: Wort-Gottes-Feier

14.30 Niederzissen: Taufe der Kinder: Lennart Michels und Felix Adams

 

Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn   Sonntag   Tag des Herrn

 

Mo

26.06.

11.00 Königsfeld: hl. Messe zur Kirmes