Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Brohltal


Hauptinhalt


Di, 25.07.2017

Dekanatsmessdienerwallfahrt Rom2017

Romwallfahrt der Messdienr


Messdienerwallfahrt des Dekanates Remagen-Brohltal nach Rom

 

Vom 16.-23. Juli waren 98 Messdienerinnen und Messdiener mit Betreuern aus den Orten Remagen bis Volkesfeld mit zwei Reisebussen auf großer Tour. Unter ihnen auch 27 MessdienerInnen, mit den Betreuern Gemeindereferenten Monique Scheer und Rainer Schönhofen und Monika Brücker und Jürgen Sattler, aus dem Brohltal

Eine Woche lang erkundeten sie begeistert die Ewige Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten. Natürlich konnten nicht alle 700 Kirchen in Rom besichtigt werden, doch vier der sieben Hauptkirchen: Petersdom, Lateranbasilika, Sankt Paul vor den Mauern, Maria Maggiore waren selbstverständlich mit auf dem Programm.

In den Kirchen Santo Campo Teutonico, Santo Stefano Rotondo und in der Kallixtus Katakombe konnte die Pilgergruppe aus den 4 Pfarreiengemeinschaften mit Dechant Achim Thieser sogar 

Heilige Messen feiern.

Viele Sehenswürdigkeiten wurden bei beinahe 40 Grad zu Fuß erkundet (Spanische Treppe,

Piazza del Popolo, Trevibrunnen, Pantheon, Piazza Navona, Collosseum, Forum Romanum und vieles mehr).

Da brachte das ein oder andere leckere Eis kurzfristig Erfrischung. Gut behütet und geschützt durch weiße Hüte (Sponsor VRM) viel die große Gruppe aus Deutschland auf.

Die Fahrt in die Albaner Berge nach Castel Gandolfo und nach Ostia zum Schwimmen waren eine willkommene Abwechslung. Auch ohne Papstaudienz und trotz großer Hitze war die Fahrt ein unvergessliches Erlebnis.

Gesund aber geschafft kamen die Pilger am Sonntagnachmittag unter Glockengeläut in Wehr wieder an.